Fit in den Frühling

Fit in den Frühling

Fit in den Frühling – mit unserem 28-Tage Herz-Kreislauf- und Muskeltraining.

Nach den Wintermonaten fühlen wir uns schlapp, die Gelenke wirken wie „eingerostet“. Der Lichtmangel der „dunklen Jahreszeit“ hat sich negativ auf das psychische Wohlbefinden und die körperliche Leistungsfähigkeit ausgewirkt. Ein relativ einseitiger Speiseplan im Winter und der eine oder andere Schnupfen haben unser Immunsystem ganz schön durcheinandergewirbelt. Jetzt zu Beginn des Frühjahrs kommen nun auch noch die Umstellung auf die Sommerzeit, länger werdende Tage und ständige Temperaturwechsel hinzu, die zu Kopfschmerzen, Schwindel und Kreislaufbeschwerden führen können.

Mit unserem 28-Tage Bewegungsprogramm kommen Sie aus dem „Winterschlaf“ heraus und wieder in den „Aktivitätsmodus“. Mit gezieltem Muskeltraining stärken Sie Ihren Bewegungsapparat und machen ihre Gelenke beweglich. Das auf Ihre Leistungsfähigkeit abgestimmte Herz-Kreislauftraining erhöht Ihre Ausdauer und sorgt dafür, dass Sie sich fitter und ausgeglichener fühlen. Und ganz nebenbei verlieren Sie auch noch das eine oder andere überflüssige Kilo.

Am Beginn des Programms stehen Fitness-Test und Körperanalyse. Aus deren Ergebnissen und der Anamnese im Einführungsgespräch entwickeln wir gemeinsam Ihren Trainingsplan mit etappenweisen Zielen auf Ihrem Weg zu mehr Aktivität und Wohlbefinden. Terminvereinbarungen mit unseren Trainern, die Gemeinschaft bei unseren Kursen oder auch neu gefundene Trainingspartner motivieren Sie zusätzlich, je nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten, 2 – 3 Trainingseinheiten in der Woche bei uns zu absolvieren. Bringen Sie doch einfach Ihren Wunsch-Trainingspartner mit, denn unser 28-Tage Bewegungsprogramm ist für alle TeilnehmerInnen völlig unverbindlich und kostenlos!*

Melden Sie sich jetzt und nur bis zum 30.04.2016 an und erleben Sie einen „bewegenden“ Frühling bei uns für Sie!

*nur für Interessenten, die uns noch nicht kennen oder ab April 2015 noch nicht Mitglied bei der Vitalis Sport- und Wellness GmbH gewesen sind.